Ausbildung Kaufleute im Gesundheitswesen

#dbAusbildungGeWe

Gesundheit ist ein Thema, das in unserer Gesellschaft und im Berufsleben eine immer größere Bedeutung gewinnt. Als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen arbeiten Sie in einem zukunftsorientierten Beruf in unserer Betriebskrankenkasse in Düsseldorf. Sie kennen sich aus mit sozial- und gesundheitsrechtlichen Regelungen sowie Abläufen und Prozessen. An der Schnittstelle verschiedener Bereiche unterstützen Sie unsere Kundenberater*innen bei der Betreuung unserer Mitglieder. Sie beobachten das Marktgeschehen im Gesundheitssektor, planen Marketing- und Vertriebsaktivitäten und unterstützen uns bei der Etablierung von digitalen Prozessen. Sie steuern und organisieren Abrechnungsprozesse und stehen dabei im Austausch mit internen und externen Ansprechpartner*innen. In einem vielseitigen und modernen Arbeitsumfeld erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit vielen Spezialisierungsmöglichkeiten. 

Ihre Ausbildung in Theorie und Praxis

Ihre Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung absolvieren Sie bei der Betriebskrankenkasse der Deutschen Bank in Düsseldorf. Das nötige theoretische Wissen erlernen Sie am Kaufmännischen Berufskolleg in Duisburg, ergänzt durch intensive Lernwochen an der BKK-Akademie in Rotenburg.  So werden Sie zum/zur rundum kompetenten Ansprechpartner*in bei allen Fragen rund um die gesundheits- und krankenversicherungsrelevanten Fragestellungen. Ihr Einsatz erfolgt - je nach Schwerpunkt - in der Kundengewinnung, im gesundheitsspezifischen Rechnungswesen oder der IT.

Zeige Inhalt von Ihre praktische Ausbildung im Überblick:

Folgende Teams und Leistungsbereiche der BKK lernen Sie während der Praxisphasen kennen:

  • Interne Dienste
  • Vertrieb- und Kommunikation
  • Finanzen und Controlling
  • IT
  • Pflegeversicherung
  • Leistungsabteilung

Die Themenfelder, mit denen Sie sich beschäftigen, sind sehr weit gefächert und Sie unterstützen uns bereits während der Ausbildung bei den Aufgaben, die Sie später dann zunehmend selbstständig übernehmen: Sie informieren und betreuen Kund*innen, bearbeiten Kundenanträge und kennen sich aus mit allen relevanten administrativen und organisatorischen Abläufen. Sie unterstützen Kund*innen bei der Einführung neuer digitaler Prozesse, bearbeiten Rechnungs- und Verwaltungsvorgänge am PC und engagieren sich bei vertrieblichen Aktivitäten zur Neukundengewinnung.

In den Berufsschulphasen Ihrer Ausbildung erwerben Sie das umfangreiche Fachwissen, das Sie für Ihre Tätigkeit benötigen. Dazu gehören Kenntnisse im Sozial- und Gesundheitsrecht ebenso wie Datenverarbeitung. Sie erwerben betriebswirtschaftliche Grundlagen zur Analyse und Bewertung von Marktentwicklungen und beschäftigen sich mit Gesundheitsmanagement und gesundheitsspezifischem Rechnungswesen.  Dabei entwickeln Sie Ihre sprachlichen und kommunikativen Kompetenzen weiter und lernen alles, um Kund*innen bei allen Fragen rund um Gesundheit und Krankenversicherung kompetent zu beraten. Ein Teil der theoretischen Ausbildung erfolgt im Berufskolleg in Duisburg, aber Sie werden auch regelmäßig gemeinsam mit anderen Auszubildenden Theorieblöcke in der BKK Akademie in Rotenburg absolvieren. Ein guter Abschluss ist uns ebenso wichtig wie Ihnen. Deswegen unterstützen wir Sie auch intern bei der Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen vor der IHK.

Zeige Inhalt von Ihr Arbeitsplatz:

Die Betriebskrankenkasse der Deutschen Bank hat ihren Sitz in Düsseldorf und bietet Mitarbeiter*innen der Deutschen Bank und deren Angehörigen umfassende Service- und Beratungsleistungen rund um Versicherungsschutz und Gesundheitsprävention. Rund 85 Mitarbeiter betreuen über 80.000 Versicherte. Der Qualitätsanspruch der BKK als Servicedienstleister der Deutschen Bank ist sehr hoch – so wie es den Anforderungen entspricht, die ein führender Finanzdienstleister wie die Deutsche Bank an seinen Versicherungspartner stellt.

Zeige Inhalt von Rahmendaten der Ausbildung:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre und kann bei sehr guter Leistung auf 2,5 Jahre verkürzt werden.
  • Praxis (in der BKK in Düsseldorf) und Theorie im Kaufmännischen Berufskolleg in Duisburg (2 x wöchentlich) bzw. in der Berufsakademie in Rotenburg (vier jeweils einwöchige Blocks)
  • In der Praxis arbeiten Sie in der BKK in Düsseldorf und unterstützen uns bei der Mitgliederbetreuung und der Organisation von Abläufen und Prozessen
  • Ihre Abschlussprüfung absolvieren Sie vor der IHK gemäß der Verordnung über die Berufsausbildung für Kaufleute in den Dienstleistungsbereichen Gesundheitswesen sowie Veranstaltungswirtschaft)

Das sollten Sie mitbringen:

  • Guter bis sehr guter Realschulabschluss bzw. gute bis sehr gute (Fach-) Hochschulreife
  • Interesse an Gesundheitsthemen und an kaufmännischen Zusammenhängen
  • Spaß am Umgang mit Kunden, Offenheit im Umgang mit Menschen
  • (Schwerpunkt Vertrieb/Kommunikation): Kommunikationsstärke
  • (Schwerpunkt Finanzen): Zahlenverständnis
  • (Schwerpunkt IT): digitale Affinität, Interesse an Informationstechnik

Alle Infos zu unserem Ausbildungskonzept

Mehr erfahren Mehr erfahren

Alle Infos zu unserem Bewerbungsprozess

Mehr erfahren Mehr erfahren

Wichtig und Wissenswert

  • Ihr Gehalt:

    1. Ausbildungsjahr: 1.150 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 1.220 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 1.300 Euro
     
    Sie erhalten 13,5 Monatsgehälter und haben 30 Urlaubstage im Jahr

  • Arbeitgeberbenefits:

    • Team-Events und Teamworkshops
    • Gesundes Arbeitsklima und Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gesundheitsprogramm
    • Kantine am Standort
    • Sportmöglichkeiten/ Betriebssportgemeinschaften
    • Kostenloses Gehaltskonto
    • Vermögenswirksame Leistungen 40€
  • Perspektiven und Karrierechancen:

    Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie regelmäßig Rückmeldungen zu Ihrem Leistungsstand. Unser internes Beurteilungssystem ist nach transparenten Kriterien strukturiert und bietet eine verlässliche Orientierung.

    So können Sie Ihren Lernfortschritt kontinuierlich kontrollieren und steuern. Bei guten Leistungen stehen die Übernahmechancen sehr gut. Nach Ihrer Ausbildung stehen Ihnen intern viele Möglichkeiten zur Verfügung, um sich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln. Auch eine berufsbegleitende Weiterqualifizierung zum Krankenkassenfachwirt ist möglich.

    Nach der Ausbildung starten Sie in der Regel als Sachbearbeiter*in. Je nach Neigung und Interesse gibt es Spezialisierungsmöglichkeiten in der Informationstechnik, im Vertrieb oder im Rechnungs-/Finanzwesen.