Das neue digitale Ausbildungskonzept für Bankkaufleute - digitaler und noch näher an der Praxis

Unsere Bank bietet ihnen eine breite Auswahl an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Trotzdem ist und bleibt die Ausbildung für Bankkaufleute so etwas wie der Klassiker unter den dualen Erstausbildungen. Bei einer steigenden Tendenz zu akademischen Ausbildungsgängen ist auch die Ausbildung mit ihrem starken praxisorientierten Hintergrund weiterhin eine sehr gute Alternative für Einstiegspositionen in unserem Privatkundengeschäft.

Die Bankenwelt verändert sich und deswegen ist die Ausbildungsordnung für Bankkaufleute gründlich überarbeitet und mit Start im August 2020 neu ausgerichtet worden. Auf dieser Basis haben auch wir auch unser Ausbildungskonzept angepasst und noch stärker fokussiert. Was ist neu? Wie spiegelt sich die digitale Bankenwelt im Ausbildungskonzept wider? Was verändert sich für Ausbilder und Azubis? Wir haben mit allen Beteiligten gesprochen – Infos, Erfahrungen, Meinungen finden Sie hier.

Jetzt bewerben Zurück zur Startseite

Zur News Teil 1: Konzeption/Organisation

„Mit der Neukonzeption der BKL-Ausbildung unterstützen wir von Anfang an das Verständnis für die ganzheitliche Beratung und stärken die digitale Kompetenz.“

Zur News Zur News

Zur News Teil 2: In der Praxis – aus der Sicht der Ausbilder*innen

„Das neue Ausbildungskonzept ist praxisnäher und digitaler, erfordert aber gleichzeitig von den Nachwuchskräften mehr Eigeninitiative und Selbstverantwortung.“

Zur News Zur News

Zur News Teil 3: In der Praxis - Aus der Sicht der Auszubildenden

„Die Ausbildung ist herausfordernd und fordert Eigenverantwortung. Das macht Spaß und gibt jedem die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen und Ziele zu verwirklichen.“

Zur News Zur News

Zur News Teil 4: 360 Grad Video & Impressionen aus der Filiale

„Ein Arbeitstag in der Filiale ist unglaublich abwechslungsreich. Kein Tag ist wie der andere.“

Zur News Zur News