Tina entdeckte die ungeahnte, perfekte Karriere

Nach Ihrem Abschluss in Wirtschaftswissenschaft wollte Tina eigentlich Researcherin werden. Gleichzeitig war sie allerdings mehr an Entwicklungen interessiert als an Datensätzen aus der Vergangenheit. Eine andere Ehemalige der Duke University gab ihr dann den Tipp, über eine Bankkarriere nachzudenken. Tina bewarb sich für ein Praktikum und fand den perfekten Job – auch dank ihrer enthusiastischen Kolleg*innen und Mentor*innen. Jetzt arbeitet sie als Analystin in unserem Investment Grade Credit and Sales Team in New York und kann sich keinen anderen Job vorstellen.

Bei der Deutschen Bank arbeiten die schlausten Köpfe der Branche, immer bereit für neue Herausforderungen, die die Welt verändern. Als Tina, heute Analystin in unserem Investment Grade Credit Team, überlegte, wo sie ihre Karriere beginnen soll, wurde ihr klar, dass man manches einfach mit eigenen Augen sehen muss, um zu wissen, ob es zu einem passt.

Ihre Studienfachkombination aus Wirtschaftswissenschaften im Hauptfach und Informatik und Geschichte in den Nebenfächern reflektiert Tinas langjährige Faszination für die Kombination aus quantitativer und qualitativer Forschung. Deshalb hatte sie nach ihrem Abschluss an der Duke University auch vor, sich einen Job als Researcherin zu suchen – zumindest bis sie mit einer anderen Duke-Ehemaligen ins Gespräch kam, die selbst in der Finanzbranche tätig war.

„Als sie mir von ihrem Job erzählte, habe ich angefangen, Banking auch für mich selbst in Betracht zu ziehen. Mir gefiel vor allem die Möglichkeit, Wirtschaftsanalysen auf aktuelle Ereignisse anzuwenden.“

Der erste Eindruck

Tina bewarb sich für Develop with Deutsche Bank, einem Event, das erste Einblicke in die Finanzwelt ermöglicht. Zunächst war Tina zögerlich, ob Banking zu ihr passt, aber das Event hat sie dann völlig überrascht und vom Gegenteil überzeugt.

„Alle hatten richtig viel Spaß an ihrer Arbeit und wollten mich kennenlernen. Mit genau solchen begeisterten Kolleg*innen will ich arbeiten.“

Das Event bestand aus mehreren Podiumsdiskussionen und viel Raum, um Kontakte zu knüpfen. Der aufregendste Moment für die Teilnehmer*innen kam aber, als sie das erste Mal den Handelssaal betreten durften.

„Es herrscht eine unglaublich energiegeladene Stimmung – alle sitzen direkt beieinander, und der Raum summt und vibriert wie ein Bienenstock. Sowas hatte ich noch nie erlebt. Für mich stand sofort fest, dass ich mich für ein Praktikum bewerben muss.“

Direkt ans Werk

Tinas Bewerbung für das Sommerpraktikum bei der Deutschen Bank war erfolgreich. Sie hatte erwartet, dass sie hauptsächlich administrative Zuarbeit für Senior Manager*innen erledigen würde. Aber sie stellte schnell fest, dass ihr von Anfang an echte Verantwortung übertragen wurde

„Meine Weiterentwicklung stand komplett im Vordergrund. Ich bekam noch vor meinem ersten Tag eine Mentorin zugeteilt und durfte dann an echten Kundenanfragen mitarbeiten. Das war zu keinem Zeitpunkt einfach nur Beschäftigungstherapie, sondern ich wurde auch als Praktikantin komplett ernst genommen.

Als ihre Mentorin von Tinas Interesse für technische Analysen erfuhr, sorgte sie dafür, dass sie auch mit dem Research-Team arbeiten konnte. Die Teammitglieder erzählten Tina von ihrer eigenen Karriereentwicklung und gaben ihr Tipps, erläuterten ihre Tätigkeiten und schauten sich genau an, was zu Tinas Fähigkeiten passte.

„So habe ich erfahren, dass es auch im Sales and Trading Team Research-Jobs gibt. Und da wurde mir klar: Hier kann ich alle meine Interessen in einem Job kombinieren“.

Der perfekte Job

Tina war von ihrem Praktikum so begeistert, dass sie letztes Jahr in Vollzeit bei uns eingestiegen ist. Sie verfolgt ihre Leidenschaft für Research und Sales weiter und arbeitet im Investment Grade Credit and Sales Team in New York. Sie hilft Kunden dabei, die Auswirkungen aktueller Ereignisse auf den Anleihehandel zu verstehen, und kontaktiert dann die richtigen Leute, um sicherzustellen, dass ihre Kunden das bekommen, was sie brauchen. Ihr Job ist direkt am Puls der Zeit und fordert ihre analytischen Fähigkeiten täglich aufs Äußerste.

Ihr Tipp, wie man den passenden Job findet:

„Kontaktiert jemanden bei der Deutschen Bank und fragt ihn oder sie aus zu allem, was ihr wissen wollt. Wir haben hier alle vom Rat anderer profitiert und geben jetzt gern unsererseits weiter, was wir wissen!“

Bio:

Wo sind Sie aufgewachsen?
In Mississauga in Kanada

Wo und was haben Sie studiert?
Ich habe an der Duke University Wirtschaftswissenschaft studiert. Meine Nebenfächer waren Informatik und Geschichte.

Haben Sie vor Ihrem Traineeprogramm an Praktika oder Events bei der Deutschen Bank teilgenommen? Wenn ja, in welchem Programm und welcher Abteilung?
Ich habe an Develop with Deutsche Bank teilgenommen, das ist ein eintägiges Event bei der Deutschen Bank in New York für Studierende im zweiten Studienjahr. Außerdem habe ich ein Praktikum im Bereich Fixed Income & Currencies gemacht.

In welcher Abteilung haben Sie Ihr Traineeprogramm verbracht?
Global Markets

Irgendwelche anderen Rotationen?
Investment Grade Sales, FSG-FX, Emerging Market Sales

Jetziger Job/Team/Abteilung?
Investment Grade Credit Sales – Global Markets, ICG Sales